Deutschland, München:

Disponent/in (m/w/divers) mit Schwerpunkt Seefracht Import/Export, ab sofort

 

Position:

Disponent/in

Schwerpunkt Seefracht Import / Export

 

Aufgabenbeschreibung:

  • Selbständige Disposition und organisatorische Abwicklung von Komplettldungsverkehren hauptsächlich Container (teilweise Kühlladungen)
  • Kundenverhandlungen, Kalkulation, Offerterstellung, Verhandlungen mit Frachtführer, Reedereien und sonstigen Leistungszulieferern, Abrechnungen und administrative Tätigkeiten
  • Kommunikation und Telefonverhandlungen, Ausarbeitung von Transportrouten
  • Selbstständiger Leistungseinkauf von Seefrachten sowie Vor- und Nachläufe zu den Seehäfen
  • Auftragsdokumentation und administrative Abwicklungen der abgeschlossenen Transporte
  • Ausgangsfakturierung, Kontrolle von Eingangsfakturen und Nachkalkulationen

Der Charakter der Tätigkeit ist schwerpunktmäßig eine selbständige Dispositionsaufgabe für einen Praktiker/eine Praktikerin

 

Qualifikationen, Anforderungen, Berufserfahrung:

  • Bewerber/-innen sollten wendig und kontaktoffen sein und Eigeninitiative mitbringen. Sie müssen „Spaß“ am aktiven und lebhaften Tagesgeschäft haben
  • Verhandlungsgeschick, präzise, zügige und selbstständige Arbeitsweise, Teamfähigkeit und starke Einsatzbereitschaft
  • Mittlere Reife oder guter qualifizierter Hauptschulabschluss
  • Abgeschlossene Speditionsausbildung oder entsprechender beruflicher Werdegang
  • Erfahrung im internationalen Speditionsabteilungen, insbesondere im Bereich internationaler Seeverkehre ist erwünscht
  • Kenntnisse internationaler Seetransporte und entsprechender Vorschriften
  • Neben gutem Deutsch sind gute Englischkenntnisse Voraussetzung

 

Konditionen:

  • Leistungsgerechtes Gehalt
  • Weihnachtsgratifikation
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Essenszuschuss
  • Urlaubsgeld
  • Ggf. Fahrtkostenzuschuss

 

Arbeitszeit:

Vollzeittätigkeit, 38 ½-Stunden-Woche

Montag 8.10 – 17.00 Uhr

Dienstag – Donnerstag 8.05 – 17.00 Uhr

Freitag 8.05 – 16.00 Uhr

(täglich 1 Stunde Mittagspause zwischen 12.00 und 14.00 Uhr)

Die Struktur des internationalen Logistik-Geschäftes bedingt eine besondere Kundenbezogenheit der Tätigkeit, sodass die Erledigung der Aufgaben in Teilzeitarbeit grundsätzlich nicht möglich ist.

 

Eintritt:

ab sofort

 

Allgemeines:

Die Position bietet:

  • Nach Einarbeitung sehr selbständige Tätigkeit
  • Mitarbeit in einem krisensicheren, mittleren Speditionsunternehmen
  • Gute Verdienstmöglichkeiten durch leistungsgerechte Vergütung
  • Kooperative Arbeitsatmosphäre eines Mittelbetriebes, der durch Organisationsstruktur und überschaubare Größe eine gute Fähigkeit zu flexibler Reaktion auf das Marktgeschehen besitzt
  • Langjährige Erfahrung des Unternehmens im angesprochenen Tätigkeitsbereich

 

Anfahrt:

Die Büroräume liegen in München-Sendling und sind mit der U-Bahn gut zu erreichen.

 

Kontakt:

job@kukla-spedition.com

 

Datenschutz:

Unsere Datenschutzhinweise zur Bewerbung finden Sie hier.